Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

Neue Anschrift der Hochschule beachten
Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

  • Fr
  • 07
  • Dez 12
  • Veranstaltungsort
  • bat-Studiotheater »
  • Berlin - Prenzlauer Berg
 
  • historische Aufnahme vom anderen Ufer des Wolfgangsee vom alten Hotels "Im Weißen Rössl".
    v.l.n.r.: Peschke, Nichols, Becher, Grünberg |Fotos: Ch. Burchard -dogsdoor- | Alle Fotos gegen Namensnennung honorarfrei.
  • Szenenbilder
    v.l.n.r.: Grünberg, Gärtner
  • v.l.n.r.: Grünberg, Gärtner, Becher
  • Becher
  • v.l.n.r.: Houdus, Nichols
  • v.l.n.r.: Nichols, Peschke
  • v.l.n.r.: Bartsch, Becher
  • v.l.n.r.: Bartsch, Becher, Grünberg, Houdus
  • v.l.n.r.: Gärtner, Nichols
Freitag, 07. Dezember, 20:00 Uhr

Im weißen Rössl

Singspiel in drei Akten*

Es spielen: Iris Becher, Christin Nichols, Josepha Grünberg, Bertram Maxim Gärtner, Pascal Houdus, Moritz Peschke alle 3. Stj. Schauspiel und Patrick Bartsch 4. Stj. Schauspiel Regie: Janet Stornowski 3. Stj. Regie Bühne und Kostüme: Nora Willy. Assistenz: Josefina Vilsmaier. Musikalische Leitung: Jürgen Beyer.

»Im Weissen Rössl« am Wolfgangsee ist eines der schönsten Romantikhotels Österreichs. Rund 50 Minuten von der Mozart- und Festspielstadt Salzburg entfernt und direkt am malerischen Wolfgangsee gelegen. 1896 schrieben Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg das romantische Lustspiel vom verliebten Oberkellner Leopold und seiner Rösslwirtin.
Im »weißen Rössl« liegt Romantik in der Luft. Alle sind verliebt – mal mehr, mal weniger glücklich, aber es ist Urlaub und Urlaub muss schön sein! Bei guter Luft und Sonnenschein, die blühende Bergidylle genießend, wollen alle nur eins: sich amüsieren! Und da ist Traurigkeit nun mal gar nicht gern gesehen. Und wenn doch mal jemandem die fröhliche Fassade zu entschwinden droht, findet sich bestimmt einer, der mit einem Lächeln und einem der wunderschönen Lieder hilft, die Sorgen wieder zu vergessen. Denn: »Im weißen Rössl am Wolfgangsee, da steht das Glück vor der Tür. Und ruft dir zu: Guten Morgen! Tritt ein und vergiss deine Sorgen!« 1930 komponierte Ralph Benatzky die mitreißende Musik und am 8. November 1930 feierte die Operette Premiere in Berlin. Seit 1912 führt die Familie Peter das »Weisse Rössl« am Wolfgangsee und genau 100 Jahre später kommt es nun ins berliner bat Studiotheater.

Vorschau

90 Minuten. Keine Pause.

« Zurück | Kalender »

Kalender

28. Sep, 20:00 Uhr
Mein Goldener Drache