Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
  • Sa
  • 07
  • Okt 17
  • Veranstaltungsort
  • bat-Studiotheater »
  • Berlin - Prenzlauer Berg
 
  • Foto: Charlotte Lorenz
Samstag, 07. Oktober, 19:00 Uhr

Messer in Hennen von David Harrower

aus dem Englischen von Felicitas Groß

Sommerprojekte

Im Oktober setzen wir die Folge der Sommerprojekte fort. Das erste Studienjahr Regie und  Dramaturgie zeigt drei weitere Projekten, die u. a. mit Studierenden des ersten Studienjahres Schauspiel in der Semesterpause gearbeitet wurden.
Jede Inszenierung wird nur an zwei Abenden zu sehen sein.


Weite Felder, frische Milch, der Duft von Stroh – ein einfaches Leben, das durch seine Reinheit besticht. Darin ein junges Ehepaar an der Schnittstelle vom reizvollen Kennenlernen zu wohliger Vertrautheit. Eingebettet in die Dorfgemeinschaft der Landidylle stabilisieren sich Verlässlichkeit und R(o)utine. An jedem morgen steht ein malerischer Sonnenaufgang. Gerüchte erschlaffen im Glauben und kritische Gedanken haben die Halbwertszeit von Wolkengebilden. Vielleicht ist in einer Welt voller Träume kein Platz für Wissen. Erst haltbar gemachte Ahnungen türmen sich zu Zweifel auf. Unaufhörlich flüstern sie zurück: Und in einer Welt voller Wissen, kein Platz für Träume…


Ensemble: Olga Prokot, Sebastian Rein, Konstantin Shklyar
Produktion: Jan-Hendrik Hermann, Oliver Burkhardt, Marleen Ilg, Tommaso Igel


Aufführungsrechte beim LITAG Theaterverlag

ca. 120 Minuten

« Zurück | Kalender »

Kalender

26. Apr, 20:00 Uhr
Die Vögel
27. Apr, 20:00 Uhr
Die Vögel
28. Apr, 20:00 Uhr
Die Vögel