Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

am 26.10., ab 20 Uhr
Eröffnung des neuen Hochschulgebäudes
Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

  • Fr
  • 28
  • Nov 14
  • Veranstaltungsort
  • bat-Studiotheater »
  • Berlin - Prenzlauer Berg
 
  • Szenen aus Vineta
  • Szenen aus Des Pfarrers Freude
  • Szenen aus Macbeth
  • Puppen + Musik
  • Puppen + Musik
  • Szenen aus Der Bieberpelz
  • Szenen aus dito - do it today
  • Szenen aus Killer Joe
Freitag, 28. November, 19:00 Uhr

Startblock 2014

Die Werkstatt des Studiengangs Zeitgenössische Puppenspielkunst an der HfS "Ernst Busch" gibt mit Szenenstudien des 1., 2. und 3. Studienjahres einen Einblick in verschiedene Ausbildungsbereiche wie Maskenspiel, Klappmaul- und Handpuppe sowie hybride Spielformen. Gezeigt werden unter anderem Szenen aus "Macbeth" von William Shakespeare, "Killer Joe" von Tracy Letts und "Biberpelz" von Gerhart Hauptmann, eine Bearbeitung der Erzählung "Des Pfarrers Freude" von Roald Dahl und die szenische Entwicklung "dito - do it today" zum Thema Selbstoptimierung. Als weitere Programmpunkte werden aktuelle Arbeiten der Studierenden gezeigt. Durch den Abend führen Dozentinnen und Dozenten sowie Studierende und geben einen kleinen Einblick in unterschiedlichste Spielformen und Puppenarten. Die Ausbildung im Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst reicht von traditionellen Spielweisen wie dem klassischen Handpuppenspiel über Puppenbau und die Animation von Objekten bis zum Umgang mit digitalen Medien. Studienfächer sind: Schauspiel, Gesang, Sprechen, Puppenspieltechniken in traditionellen und modernen (hybriden) Formen, Bewegung, Pantomime, Akrobatik, Fechten, Beatboxen, Stepptanz, Gestaltungslehre, Stop-Motion Animationsfilm, Ästhetik, Kunst- und Kulturgeschichte, Dramaturgie, Theatergeschichte und Kulturmanagement. Entsprechend breit gefächert sind nach dem Studium auch die Arbeitsfelder unserer Absolventen als Puppenspieler-, Schauspieler-, Performer-, Regisseure-, Autoren- oder Ausstatter-Innen für Theater und Film. Die Schule bietet bereits während des Studiums die Möglichkeit von Kooperationen mit Theatern und Festivals. So entstehen die Studio- und Diplom-Ensemble-Inszenierungen größtenteils mit Partnern außerhalb der Hochschule.

 

Freitag 28.11.14

19.00 Uhr: Szenen aus Vineta

nach Jura Soyfer

Während eines Tauchgangs verliert Jonny das Bewusstsein und erwacht in Vineta - einer versunkenen Stadt, in der die Zeit stehengeblieben ist und es kein Gestern und kein Morgen gibt...

Mit Michaela Bangemann, Johanna Kolberg, Andreas Pfaffenberger (2. Studienjahr)

Dozentin / Puppen: Suse Wächter

 

PAUSE

 

Szenen aus Des Pfarrers Freude

nach Roald Dahl

Wie jeden Sonntag begibt sich der Antiquitätenhändler Mr. Boggis als Pfarrer verkleidet auf der Suche nach kostbarem Mobiliar aufs Land. Als er auf die Bauern Rummins und Claud trifft, scheint es für ihn ein Glückstag zu werden...

Mit Daniil Shchapov, Tanja Wehling, Karin Herrmann (2. Studienjahr)

Dozent: Pierre Schäfer

Puppen: Karin Tiefensee

 

PAUSE

 

Szenen aus Macbeth

nach William Shakespeare

Um seines persönlichen Vorteils willen ermordet Macbeth den beliebten Schottenkönig Duncan und entwickelt sich als dessen Nachfolger zum Tyrannen. Dies hat die Auflösung der staatlichen Ordnung zur Folge, welche erst durch Macbeths Tod und die Einsetzung eines rechtmäßigen Königs wiederhergestellt werden kann. In offener Heide treffen sich drei Hexen und erwarten Macbeths Rückkehr von einer Schlacht...

Mit Michaela Bangemann, Simon Buchegger, Katharina Halus (2. Studienjahr)

Dozentin: Astrid Griesbach

Masken: Karin Tiefensee, Astrid Griesbach

Sonnabend 29.11.14

19.00 Uhr: Puppen + Musik

Mit Viviane Podlich und Moritz Schwerin

Dozent: Frank Becker (Klavier)
Puppen: Fundus

 

PAUSE

Szenen aus Der Biberpelz – eine Diebskomödie

nach Gerhart Hauptmann

Berlin in den achtziger Jahren des 19. Jahrhunderts: Die resolut auf das Wohl ihrer Familie bedachte Mutter Wolffen entdeckt eine günstige Gelegenheit, den größten Teil ihrer Schulden zu begleichen.......

Mit Karin Herrmann, Caroline Kühner, Nils Stellan Fuhrberg (2. Studienjahr)

Dozentin: Regina Menzel

Puppen: Fundus

 

PAUSE

 

Szenen aus dito – do it today

Eine szenische Entwicklung

Zurichtung für die Notwendigkeit. Passend machen für das Leben. Heute bist Du das und morgen etwas Anderes. Warum nicht?

Mit Jana Weichelt, Hannes Kapsch, Viviane Podlich, Moritz Schwerin

Dozent: Prof. Markus Joss

Puppen: Prof. Melanie Sowa und Mario Hohmann

 

PAUSE

Szenen aus Killer Joe

Nach Tracy Letts

Ein Wohnmobil in einem Trailerpark in Texas, Dallas County. Chris, der bei seiner Mutter und ihrem Freund Rex wohnt, hat große Probleme. Seine Mom hat ihm das Kokain entwendet, das er verkaufen wollte. Er kann jetzt seine Schulden bei den völlig humorlosen Drogenbossen nicht begleichen. Aber die Mutter hat eine Lebensversicherung...

Mit Johanna Kolberg, Tanja Wehling, Nils Stellan Fuhrberg

Dozent: Prof. Hans-Jochen Menzel

Masken: Fundus


« Zurück | Kalender »

Kalender

24. Jan, 20:00 Uhr
PEER PREMIERE
Drittjahresprojekt / 3. Studienjahr Regie
25. Jan, 20:00 Uhr
PEER
nach Henrik Ibsens „Peer Gynt“
26. Jan, 20:00 Uhr
PEER
nach Henrik Ibsens „Peer Gynt“