Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

am 26.10., ab 20 Uhr
Eröffnung des neuen Hochschulgebäudes
Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

  • Fr
  • 14
  • Jan 11
  • Veranstaltungsort
 
Freitag, 14. Januar, 20:00 Uhr - Premiere

The Black Box Institute

Ein Projekt von Robert Hartmann und Juliane Kann

Das Black Box Institute ist eine Forschungsstätte für Gefühle im Kapitalismus. Es versucht Antworten auf Fragen zu finden, wie: »Leben wir in einer Gesellschaft der Angst? Bestimmt meine Depression mich oder ich sie? Ist es nötig und möglich die Umstände zu verändern? Zeichnet ein Torture-Porn-Horrorfilm meinen Alltag nicht besser ab als Keinohrhasen?«. Die Black-Box Forscher kämpfen nicht nur um die Zukunft einer Generation, sondern auch und vor allem um ihre eigene. Denn wie könnten sie keine Egozentriker und Narzissten sein, wenn sie doch heute leben. Ob alle diesen Tag überstehen werden?

Spieler Bettina Burchard, Richard Erben, Daniel Freitag, Godehard Giese, Robert Hartmann, Juliane Kann, Sebastian Leifeld, Valentina Repetto, Tim Tonndorf Musik Daniel Freitag Videoproduktion Sebastian Leifeld Regie Robert Hartmann Dramaturgie Juliane Kann Assistenz Florian Hein Bühnenausstattung und Kostüme Robert Hartmann, Juliane Kann, Sebastian Leifeld

« Zurück | Kalender »

Kalender

24. Jan, 20:00 Uhr
PEER PREMIERE
Drittjahresprojekt / 3. Studienjahr Regie
25. Jan, 20:00 Uhr
PEER
nach Henrik Ibsens „Peer Gynt“
26. Jan, 20:00 Uhr
PEER
nach Henrik Ibsens „Peer Gynt“