Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

Neue Anschrift der Hochschule beachten
ab 15. August 2018
Zinnowitzer Str. 11, 10115 Berlin

  • Mi
  • 26
  • Sep 18
  • Veranstaltungsort
  • bat-Studiotheater »
  • Berlin - Prenzlauer Berg
 
Teilen!
Mittwoch, 26. September, 20:00 Uhr

Ein bisschen Julia und Romeo

Sommerprojekt Regie


Das erste Studienjahr Regie eröffnet die Spielzeit im September und Oktober mit sechs Projekten, die unter anderem mit Studierenden des 1. Studienjahres Schauspiel in der Semesterpause gearbeitet werden. Es handelt sich dabei um selbstgewählte Stoffe, von klassischen Stücken bis zu Stückentwicklungen und selbstgeschrieben Texten. Jede Inszenierung wird nur an zwei Abenden zu sehen sein.

Ein bisschen Julia und Romeo
Heiner Müller soll mal gesagt haben: „Wir leben solange nicht im Sozialismus, als dass Shakespeare unser Zeitgenosse ist.“
Romeo und Julia sollten einander ernster nehmen. Sich als Gemeinschaft anerkennen. Sie hätten sich darauf verständigen sollen, dass Selbstmord keine Option ist. Sich nicht selber in ihrer Romanze auflösen, sondern mittels der Romanze die Grundfesten der anderen. So ist das mit der Liebe.

Wenn man versucht, an das Innere einer Zwiebel zu gelangen, so zerfällt der Kern in zwei Hälften. Und alle fangen an, bitterlich zu weinen.

Regie: Josephine Witt

Dienstag, 25. und Mittwoch, 26. September
20:00 Uhr
Sommerprojekt / 1. Studienjahr Regie
bat-Studiotheater, Belforter Str. 15, 10405 Berlin


Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch finden Sie unter www.hfs-berlin.de/kalender

« Zurück | Kalender »

 

Karten im Online Ticket-Shop ab Mitte September und an der Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.