Startseite der bat Studiobühne der HfS Berlin
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
  • Mo
  • 18
  • Sep 17
  • Veranstaltungsort
  • bat-Studiotheater »
  • Berlin - Prenzlauer Berg
 
  • Foto: Charlotte Lorenz
Teilen!
Montag, 18. September, 19:00 Uhr

Simulanten (AT)

Eine Stückentwicklung


Sommerprojekte - Inszenatorische Praxis I / Regie

Das erste Studienjahr Regie und Dramaturgie eröffnet die Spielzeit mit vier von sieben Projekten, die unter anderem mit Studierenden des 1. Studienjahres Schauspiel in der Semesterpause gearbeitet werden. Jede Inszenierung wird nur an zwei Abenden zu sehen sein.

 

Regie: Charlotte Lorenz 1. Stj. Regie HfS

Bühne: Winnie Christiansen

Kostüme: Florian Kiehl 2. Stj. Kostümbild UdK

Dramaturgie: Lucien Strauch

Choreographie: Carolin Jüngst

Musik: Johannes Mergarten

Regieassistenz: Miriam Schmidtke

Mit: Henrike Commichau, Lukas Huber 1. Stj. Schauspiel HfS sowie Hauke Petersen, Varya Popovkina und Mona Vojacek-Koper

Den Ausgangspunkt für die Stückentwicklung „Simulanten“ (Arbeitstitel) bildet die Auseinandersetzung mit dem ungewöhnlichen Beruf des Simulationspatienten. In Unikliniken wie der Berliner Charité arbeiten hunderte Schauspieler - als Patienten. Mit ihnen üben Medizinstudenten in Rollenspielen den Umgang mit Kranken. Das Team um die Regiestudentin Charlotte Lorenz und den Dramaturgen Lucien Strauch bedient sich dieses Formats, verschiebt jedoch den Fokus von der ‘Performance’ des Arztes auf den Patienten. Anhand eines Krankheitsverlaufs, von der ersten Diagnose bis zum Tod, werden Fragen aufgeworfen: Was will ich noch tun? Wie will ich sterben? Was wird von mir bleiben? Fiktion und Simulation ermöglichen dabei, vom Sterben zu lernen - über das Leben.



« Zurück | Kalender »

Ab Juni 2017 spielen wir wieder in der
Belforter Straße 15
10405 Berlin
Prenzlauer Berg

Karten nur an der Abendkasse. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.